loading
italiano english
andrea whal Menu

Feng Shui bewarb sich im Schlafzimmer


SCHLAFZIMMER

kuche


Das heutige Leben wird Tag für Tag hektischer und stressiger. Was gibt es Schöneres, als nach einem langen Arbeitstag die lang erwartete Entspannung zu genießen? Mit Feng Shui können wir im Schlafzimmer das "Heiligtum der Ruhe" schaffen, in dem wir unsere Energien wieder aufladen können. Laut Feng Shui unterstützt ein ausgeglichenes Schlafzimmer unsere Gesundheit und bringt ein Gleichgewicht im emotionalen Leben, insbesondere in Bezug auf Beziehungen. Etwa ein Drittel unserer Existenz fließt in das Schlafzimmer: Es ist unser "geheimes Hauptquartier". Denn nur wenn wir frisch und ausgeruht sind, können wir mit solcher Energie in den neuen Tag starten. Auch laut Feng Shui hat der Raum einen großen Einfluss auf unser Liebeslück. Ein Paar findet mehr gegenseitige Unterstützung und Erfolg in der Beziehung, wenn Energie - das sogenannte Chi - harmonisch ins Schlafzimmer fließt. Wie können sie eine Atmosphäre des puren Wohlbefindens schaffen? Im Folgenden werden einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen erläutert.

DIE LAGE DES SCHLAFZIMMERS
Der bequemste Ort für ein Schlafzimmer ist normalerweise die Rückseite des Gebäudes oder die Yin-Seite. Dies ist der Teil des Hauses, der an den Garten oder die Seite grenzt, ohne Durchgänge zur Straße (zu viel Lärm). Schauen sie sich den Raum und die angrenzenden Räumen an. Im Allgemeinen gilt die Regel: Je weiter das Schlafzimmer von der unruhigen Energie entfernt ist, wie die im Eingangsbereich, in der Küche und im Badezimmer, desto sicherer ist die Erholung.

Die Position der Schlafzimmertür ist ein Garant für einen erholsamen Schlaf. Die Regeln sind: Sie sollte nicht am Ende eines Korridors befinden (das Chi rast zur Tür und stört den Schlafenden) und außerdem nicht zu einer Treppe hin geöffnet werden. In diesem Fall kann ein Licht installiert oder ein wichtige Gegenstand an der Decke zwischen der Treppe und der Schlafzimmertür aufgehängt werden, um die Aufmerksamkeit vom Zimmer abzulenken. Es ist besser, keinen Zugang zum Bad im Schlafzimmer zu haben ebenso sollte es sich nicht über einer Garage (zu viel Metallmasse) oder über der Küche oder der Toilette im Untergeschoss befinden. Das Schlafzimmer sollte in Yin-Energie gehalten werden, das heißt ruhig, entspannend, ohne Lärm und ohne übermäßige Licht oder Farben.

DIE POSITION DES BETTES
Es ist das zentrale Element im Schlafzimmer. Das Wesentliche ist, dass der Schläfer ein Bett mit einem soliden Kopfteil und einer sichtbaren Tür hat; Darüber hinaus sollte das Kopfende des Bettes an eine Wand gelehnt sein, da dies Schutz und Unterstützung bietet. Es ist wichtig, problematische Situationen zu vermeiden, wie das Bett unter einem Fenster, an der Wand zum Badezimmer und der Toilette, zwischen zwei Türen oder zwischen der Tür und dem Fenster.
Zu weiteren zu vermeidenden Positionen gehören: Unter offenen Balken oder einem Balken, der einen Teil des Raumes mit dem anderen verbindet zu schlafen; dadurch entstehen in vielen Fällen deprimierende Empfindungen, die den Schlaf negativ beeinflussen können. Es wird die Schlafenden sicherlich in einen schlechten Zustand versetzen. In diesem Fall benötigen sie ein Himmelbett oder decken den Balken einfach mit einem undurchsichtigen Stoff ab oder positionieren das Bett - wenn es der Platz erlaubt - parallel zum Balken. Andere Tabus sind: Spiegel (verursachen Schlaflosigkeit und Aufregung), Spiegelschränke oder ein Fernseher vor dem Bett. Wenn sie sich nicht von diesen trennen können, ist es besser, sie zu verstecken, indem man sie mit einem Stoff abdeckt oder die verspiegelten Schranktüren offen hält. Ideal wäre die Position des Bettkopfes an der Wand, an der das Bett gemäß den Gua-Zahlen in eine günstige Richtung gestellt wird. Das Bett selbst sollte robust und vor allem stabil sein. Das bevorzugte Material ist Holz und nicht Metall (leitet). Auch die Matratze sollte nicht gefedert sein, da die Gefahr besteht, dass der bereits im Raum vorhandene elektronische Smog "reflektiert" wird und folglich noch weiter zunimmt. FARBEN
Neutrale Farben werden besonders empfohlen, Stoffe mit starken Mustern sind fehl am Platz, weil sie Unruhe erzeugen. Es sollten monochromatische Farben bevorzugt werden, die das Auge nicht zu sehr reizen. Feuerrot, warmes Orange, kühles Blau und ein elegantes Schwarz - mit jeder Farbe schaffen wir unbewusst Assoziationen. Zum Beispiel fühlen sich einige in den einfach weißen Räumen nicht wohl, während andere in den bunten Räumen eine seltsame Unruhe empfinden. Die Erklärung nach Feng Shui ist, dass jedem von uns eines der fünf Elemente zugewiesen wird: Holz, Feuer, Erde, Metall oder Wasser. Farben sind auch eng mit einem oder mehreren dieser Elemente verbunden. Grün zum Beispiel symbolisiert Holz. Es repräsentiert eine assoziative Kraft und fördert Gesundheit, Begeisterung und Spontanität. Alle Elemente treten miteinander in Wechselwirkung: wenn eines fehlt oder das andere zu stark dominiert, kann die Energie - das Chi - nicht mehr ungestört fließen.
Bevorzugen sie natürliche Materialien und runde Formen: Kleiderschränke, Kommoden und natürliche Holzbetten, Naturfaserplatten sorgen für Komfort. Andererseits sind Metall oder synthetische Materialien kalt und sollten vermieden werden. Ebenso sind alle spitzen und eckigen Formen ungünstig. Stattdessen fördern die weichen Linien Entspannung und tiefen Schlaf.

Was ist im Schlafzimmer zu vermeiden: Keine Betten mit Metallstrukturen, alte Matratzen, Bettwäsche und Teppiche aus synthetischen Fasern, Kabelgewirr unter dem Bett, Geräte wie Radiowecker, Fernseher, Computer, Heizdecke, Leselampen hinter oder über dem Kopfteil solide, hängende Rahmen über dem Kopfteil, offene und hängende Regale, Kleidung, Wasserobjekte wie Aquarien oder Springbrunnen für den Innenraum, störende Dekorationen und Bilder, leuchtende Farben und aufdringliche Designs, große Pflanzen.

FAZIT
Um ihren Geist und ihre Augen auszuruhen und sich auf die Nacht vorzubereiten, rate ich immer, das Schlafzimmer nicht zu überfüllen. Das Schlafzimmer muss wesentlich sein, jede Komponente sollte eine Funktion haben. Die im Wesentlichen verwendeten Dekorationen dürfen jedoch nicht fehlen, da sie für Intimität und Romantik sorgen. Die hier aufgeführten Empfehlungen sind allgemeiner Natur und können und sollten die individuelle Feng Shui-Beratung nicht ersetzen.




Cookie policy - Privacy

Copyright © 2020 Andrea Wahl
Architetto Andrea Wahl - Via L. Cagnola, 10 - 20154 Milano - +39 3482453358
[angiolini]


top